Willkommen beim SC Moosham

Aktuelles


Das vergangene Jahr war schwierig - nicht nur für uns, sondern für alle Vereine.

Wenig Laufveranstaltungen, keine ROC-Läufe, kaum Möglichkeit, sich mit anderen Läufern zu messen und alte Freundschaften auf den Events zu pflegen, fast keine Chance für die jüngsten Vereinsmitglieder, sich im Wettkampf zu üben und sich darüber zu motivieren...

Kein Vereinslanglaufkurs, keine traditionelle Jahresabschlussfeier ... und natürlich auch keine Möglichkeit für uns (und alle Vereine), durch Veranstaltungen etwas Geld in die Kassen spülen zu lassen.

 

Niemand kann abschätzen, was 2021 diesbezüglich noch so bringt. Wir hoffen einfach das Beste.

Das Wichtigste aber: bleibt's alle g'sund - und fit für alles, was hoffentlich bald wieder kommt!

 

Euer SC Moosham

 

Coronabedingt können unsere Montags-Vereinssitzungen leider momentan nicht stattfinden. Auch die Jahreshauptversammlung und die Saison-Abschlussfeier sind auf unbestimmten Termin verschoben. Wir bitten um Verständnis für diese Maßnahmen.

 


17./18.07.21 Bayerische Meisterschaft Erding

Am Wochenende ging es für drei Läufer des SC Moosham zu den Bayerischen Meisterschaften nach Erding, wofür sie sich durch die starken Leistungen in den vergangenen Wochen qualifizieren konnten. Der Saisons Höhepunkt gab ihnen die Möglichkeit sich mit vielen anderen bayerischen und deutschen Spitzenläufern zu messen. Zusätzlich konnte die neue Wettkampfkleidung des Vereins eingeweiht werden.

 

Am ersten Tag standen die Läufe über die längeren Distanzen auf dem Zeitplan. So startete Theresa Boschner über die 3.000m. Bei nahezu optimalen Bedingungen gelang es ihr mit neuer persönlicher Bestzeit ihren dritten Platz aus dem Vorjahr, mit nur einer Sekunde Rückstand auf die Zweitplatzierte, zu verteidigen (Bild Siegerehrung). 

 

Kurz darauf viel für Andreas Weigert über die 5.000m Distanz der Startschuss. Mit seinem sechsten Platz in der Altersklasse U23 war er durchaus zufrieden auch wenn es nicht ganz für einen neue persönliche Bestzeit reichte, was wahrscheinlich auch darauf zurückzuführen ist, dass er den Großteil seines Rennens alleine gestallten musste.

 

Am Nächsten Tag ging es auf der 1.500m Distanz weiter. Auch dieser Tag brachte aus Sicht des Vereins gute Ergebnisse. Vor dem Start ihrer Schwester, lief Katharina Boschner in der U18 auf der von ihr bevorzugten Streckenlänge. In einem von deutschen Spitzenläufern dominierten Rennen lief sie auf Platz 13 und freute sich über ihre neue persönliche Bestzeit über diese Distanz. 

 

Fünf Minuten später fiel im 1.500m Rennen der U20 der Startschuss. Aufgrund eines taktisch geprägten Rennens setzte sich Theresa Boschner nach kurzer Zeit an die Spitze um das Tempo möglichst hoch zu halten, weil sie es, aufgrund ihrer noch etwas schweren Beine vom Vortag, nicht auf einen Schlussprint ankommen lassen wollte. Da sie gestern bereits ihr Ziel, eine Medaille zu gewinnen, erreicht hatte, konnte sie sich heute diese offensive und risikobereite Renngestaltung erlauben.  Auf den letzten 400m zog sich das Feld dann auseinander und Theresa konnte lange bei den ersten fünf Läuferinnen dabei bleiben, den ersten beiden gelang es sich 200m vor Ziel abzusetzen und unsere mooshamer Läuferin  konnte den Schlussprint um Platz drei auf den letzten 100m für sich entscheiden.

So endete für sie das Wochenende mit gleich zwei dritten Plätzen und außerdem guten Ergebnissen für ihre Vereinskollegen. Das viele Training in den vergangenen Monaten hat sich also durchaus gelohnt. 

 

Hier klicken für die Ergebnisse und weitere Bilder


26./27.06.21 Oberbayerische Meisterschaften Erding

Für unsere älteren Läufer ging die Saison mit den Oberbayerischen Meisterschaften in Erding weiter. Auch hier war der Verein, an beiden Tagen, mit guten Platzierungen am Wettkampfgeschehen beteiligt.

 

Den Anfang machte am Samstag Johanna Hofsäss im 2.000m Lauf der W14. Hier konnte sie einen hervorragenden dritten Platz erreichen, obwohl sie zu den jüngeren Teilnehmern im Starterfeld gehörte. 

 

Am Selben Tag startete auch Theresa Boschner über die 3.000m der weiblichen U20. Mit einer Zeit von 10:30,4 verpasste sie um nur zwei Zehntelsekunden die Qualifikationsnorm für die deutschen Jugendmeisterschaften im Juli. Ihren Oberbayerischen Meistertitel konnte sie erfolgreich verteidigen. 

 

Bei besten Wettkampfbedingungen starteten, den Tag darauf, noch Katharina Boschner (Bild)  und Andreas Weigert. Katharina Boschner lief in der U18 ihr erstes 3.000m Rennen. Durch einen taktisch klugen Lauf konnte sie, wie ihre Schwester, ebenfalls den ersten Platz erreichen und sich den Oberbayerischen Meistertitel sichern.

 

Im abschließenden 5.000m Wettbewerb sicherte sich Andreas Weigert bei den Männern einen guten vierten Platz und konnte darüber hinaus neue persönliche Bestzeit laufen. 

 

Hier geht es zu den Ergebnissen und weiteren Bildern


"SAUBA WUI I'S" - Die große Müllsammel-Aktion                  des SC Moosham. Mit Fotowettbewerb!                 VERLÄNGERT BIS SONNTAG, 4. Juli 2021!

Die großen Vereinsveranstaltungen müssen erst einmal ausfallen. Trotzdem wollten wir das Miteinander im Verein stärken und gemeinsam etwas auf die Beine stellen: etwas zur Motivation unserer Mitglieder, aber auch zum Wohle der Allgemeinheit. Etwas, was "corona-verträglich" bzw. "AHA-konform" ist und trotzdem öffentlichkeitswirksam. Was die Verbundenheit des Vereins mit der Region bestärkt und gleichzeitig vom Thema her brandaktuell ist.

 

Klein und Groß zur Bewegung in der Natur zu animieren, das hat sich der SC Moosham ja schon lange auf die Fahnen geschrieben. Dabei Sport und Umweltschutz zu verbinden, ist nun das Ziel der großen

 

MITMACH-AKTION "Sauba wui i's".

 

 Wir rufen ALLE, die sich in der Natur bewegen, auf: Nehmt beim Joggen, Spazierengehen, Radln oder Rollerbladen ab und zu einen Müllsack mit und Handschuhe - und sammelt ein, was sich an Müll in der Natur findet.

(Diesen dann natürlich ordnungsgemäß entsorgen, Hygienemaßnahmen beachten!).

 

Danach schickt  - wer mag - ein Bild von Euch mit dem Ergebnis an:

scmoosham@web.de


Name, Anschrift und Sammelort nicht vergessen!


Unter allen Einsendungen werden tolle Preise verlost! Als Hauptpreise winken zwei Gleitschirm-Tandemflüge mit www.bauair-gleitschirmservice.de. Außerdem gibt es Einkaufsgutscheine von Intersport Reiser Wolfratshausen im Wert von € 30,- zu gewinnen sowie weitere Sachpreise - u.a. - des Raiffeisen-Warencenters Thanning. Dazu süße Plüschbären, bekleidet mit dem “Sauba wui i’s!”-Shirt (und natürlich aus recyceltem Plastik).

 

 

Einsendeschluss ist der 30. Juni 2021. Wir freuen uns aber natürlich über jeden, der danach auch weiterhin sagt:

 "Müllsammeln beim Joggen"... das liegt natürlich gerade im Trend. Sogar einen eigenen Namen gibt es dafür: "Plogging".

 

Wir möchten nun aber nicht einfach nur auf den Zug aufspringen, der schon fährt; wir wollen gerade durch unser Gewinnspiel-Charakter mit vielen tollen Preisen möglichst VIELE ansprechen, von Groß bis Klein.

Ob Vereinsmitglied oder nicht. Und vor allem würden wir gerne ein grundsätzliches Umdenken bewirken. Nicht nur bei denen, die den Müll mitnehmen, den sie in der Natur finden. Sondern vielleicht auch bei dem einen oder anderen, der diesen gern mal im Wald hinterlässt. Und das auch über den Einsendeschluss der Fotos hinaus. Das scheint natürlich vermessen und so manch einer wird sagen "Ihr könnt die Leute nie ändern". Aber wie heißt es so schön: "Groß denken - klein anfangen". Wir fangen an. Mit unseren Laufkindern, deren Familien und Freunden. Mit allen, die bei unserem Fotowettbewerb mitmachen. Und dann deren Nachbarn und Bekannten. Mit allen, die unseren Aushang sehen oder in der Zeitung von der Aktion lesen.

 

Denn kann man wirklich noch gedankenlos eine Flasche ins Gebüsch werfen, wenn man weiß, dass seine 10jährige Nichte beim Lauftraining diese wieder aufsammelt und ordnungsgemäß entsorgt?

"Vergisst" man eine Plastiktüte am Wiesenrand, wenn man sich daran erinnert, dass die Nachbarn beim Spazierengehen diese wahrscheinlich aufheben und heimtragen?

 

Das wäre das Ziel: die Aktion in unserer Region so RICHTIG bekanntzumachen. So dass niemand mehr daran vorbeikommt. Dafür brauchen wir EUCH ALLE! Euch Vereinsmitglieder, aber auch alle, die darüber hinaus mithelfen wollen. Hängt den Flyer zur Aktion auf (Download hier unten möglich), klebt ihn im Auto innen an Eure Heckscheibe, holt Euch das witzige T-Shirt zur Aktion und tragt es zum Sportln - und natürlich: macht mit, nicht nur beim Fotowettbewerb sondern beim Müllsammeln! Es lohnt sich! Für Euch, und für die Natur - und damit für uns alle!


Download
Aushang Sauba wui i's!.pdf
Adobe Acrobat Dokument 1.2 MB

Das T-Shirt zur Aktion

Hol Dir das

hochwertige Sport-Shirt zur Aktion "SAUBA WUI I'S".

Schnelltrocknend, erhältlich in allen gängigen Größen (Erwachsene: S, M, L ... ; Kinder: 116, 122, 128 etc. ).

Damenversion leicht tailliert.

Material: SEAQUAL® YARN (enthält aufbereitetes marines Plastik sowie Plastik aus Kunststoffflaschen. Das Material ist rückverfolgbar und zertifiziert.)

 

Preis Erwachsenen-Shirt: € 22,-, Kinder-Shirt:  € 20,-. € 3,- davon fließen jeweils in die Jugendarbeit des Vereins.

Bitte Version (D, H, K) und Größe bei Bestellung angeben. Diese bitte richten an:

scmoosham@web.de.

Bearbeitung erfolgt durch die Firma STIKKMA, Thanning. Versand möglich gegen Aufpreis.


Ein großes Vergelt's Gott geht an unseren Schirmherrn, dem Eglinger Bürgermeister, Herrn Hubert Oberhauser.

Außerdem an unsere Sponsoren und Unterstützer: der Sparkasse, Fuchs baut Gärten in Lenggries, Intersport Reiser Wolfratshausen, die Dorfdruckerei Endlhausen, das Raiffeisen Warencenter Thanning, bauair Gleitschirmservice, die Firma Stikkma, Frau Anne Holzer, Heike Collip Grafikdesign  - und nicht zuletzt allen fleißigen Unterstützern, die dafür sorgen, dass die Aktion bekanntgemacht wird!



Download
Hier findet ihr die Ergebnisliste von unserem letztjährigen Vereinsrennen am 10.10.2020
Ergebnisliste Vereinsrennen 2020.pdf
Adobe Acrobat Dokument 196.6 KB

Winterimpressionen. Es gab sie, die schönen Momente, natürlich auch im Winter 2020/21!


Neue Laufshirts übergeben

Weihnachten 2019: Gespannt waren die Teilnehmer des Hallentrainings auf die neuen Laufshirts des SC Moosham.

Michi Hofsäss bedankte sich bei allen, die das möglich gemacht haben, zuerst bei den Organisatoren und besonders bei den Sponsoren Bau- und Möbelschreinerei Josef Hofberger, Heizung – Sanitär Jakob Pertold, ByteWorx Financial IT Solutions und Georg Hansch Transporte GmbH.

Die Kinder applaudierten kräftig, nachdem das zugehörige Logo durch die Sponsoren selbst vorgestellt wurde. Als kleines Dankeschön gab es für die anwesenden Sabine Hansch, Johann Pertold und Uwe Franke Weihnachts-Platzerl.

 Das Ergebnis kann sich sehen lassen

Leuchtende Augen bei den aktiven Läufern des SC Moosham beim ersten Tragen der neuen Laufshirts.

Die Sponsoren freuen sich über so viel Begeisterung.