Willkommen beim SC Moosham

 

 

Ordentliche Mitgliederversammlung am 16.5.

Am Donnerstag, 16.5., laden wir ein zur ordentlichen Mitgliederversammlung im Vereinsheim in Schalkhofen. Einladungen hierzu sollte jedes Vererinsmitglied erhalten haben. Wir danken schon jetzt für zahlreiches Erscheinen und freuen uns auf Euch!


Wöchentliches Lauftraining

Auch dieses Jahr findet unser wöchentliches Lauftraining wieder mittwochs statt. Trainingsbeginn ist am 10. April um 18:00 Uhr, am Parkplatz in Schalkofen. Wir freuen uns auf eure Teilnahme am Training und auf eine erfolgreiche Laufsaison.


Mooshamer Raiffeisencup 21.1., Fraßhausen

Ursprünglich terminiert auf Freitag Abend, wurde das Rennen der Raiffeisencup-Serie verschoben auf Sonntag, 21.1.

Wettertechnisch kein Schaden... es herrschte herrlichstes Langlaufwetter: Blauer Himmel, Sonnenschein, toller Schnee. Ein Dank an dieser Stelle an die Loipenspurer und -schaufler!

 

114 Kinder und erwachsene Läufer lieferten sich auf der durchaus anspruchsvollen Strecke beim "Kögl" heiße Rennen. Einzige Läuferin des SC Moosham war Regina Schilcher, die bei der U18 w den Sieg holen konnte.

 

Die Kinder und Jugendlichen freuten sich über ihre Pokale und - wie immer beim SC Moosham - über ihre Tafel Schokolade.

 

Eine Liste mit den Ergebnissen aller Läufe findet Ihr hier rechts.

 

Viele Läuferinnen und Läufer und Begleitpersonen kamen auf die Mooshamer zu oder erwähnten es bei einer Leberkässemmel beim Bewirtungsstand: "A super Veranstaltung - ois toll organisiert". - Wir freuen uns aufs nächste Jahr - dann vielleicht auch wieder traditionsgemäß als Nachtlauf.

 


Kreisschulmeisterschaft am 16.1. in Fraßhausen -  Olympiasiegerin Uschi Disl überreicht die Pokale

Die diesjährige Kreisschulmeisterschaft fand am Dienstag, 16.1., beim Kögl in Fraßhausen statt. 108 Schülerinnen und Schüler, entsandt von ihren Schulen aus der Region, kämpften um den Sieg in verschiedenen Altersklassen. Ausgetragen wurden Rennen über 1 km, 2,5 km und 4 km.

Die Ergebnisliste findet Ihr rechts am Rand.

 

Gratulation an alle Mooshamer Schülerinnen und Schüler, die mitgemacht haben - besonders an Seppi Schilcher, der eine starkes Jahr hinter sich hat und bei den Schülern 2009/2010 den 2. Platz erzielte, sowie an Lisi Harrer, die an ihre Lauf-Erfolge im Sommer anknüpfte und einen tollen 3. Platz erkämpfte (Schüler w., 2009/2010, über 4 km). Glückwunsch auch an Leonhard Wallrapp, der bei seinem ersten Langlaufrennen (Schüler m, 2015/2016, über 1,5 km) gleich auf den 7. Platz laufen konnte.

Regina Schilcher wurde konkurrenzlos 1. in ihrer Altersklasse (Schüler w., 2007/2008, 4 km), hätte mit ihrer super Zeit aber auch den ersten Platz bei den Jungs ergattert. Wir gratulieren zu der starken Leistung!

 

Ein besonderes Erlebnis für die Kinder war natürlich, dass die bekannteste Mooshamerin, Olympiasiergerin Uschi Disl, die Preise für die Erstplatzierten verteilte und dann auch für Fotos zur Verfügung stand.

 


ROC-Siegerehrung am 26.11. - Erfolge für unsere Sportlerinnen und Sportler!

Im Lenggrieser Alpenfestsaal fand diesmal die Siegerehrung der ROC statt.

Die Sportlerinnen und Sportler des SC Moosham konnten sich erwartungsgemäß wieder viele Stockerlplätze holen. Nur den ersten Platz im Teampreis für die meisten Starts im Kinder-/Jugendbereich mussten wir heuer dem TSV Wolfratshausen überlassen.

 

Mathilde Holzer siegte - nach einer Wahnsinns Saisonleistung - erwartungsgemäß in ihrer Klasse WK U12, nachdem sie bis auf einen Lauf 2023 alle für sich entscheiden konnte. Genauso Lisi Harrer (WJ U16) und Katharina Boschner (WJ U20), beide ebefalls souverän Klassensiegerinnen mit jeweils nur einem Zweiten Platz bei einem Lauf.

Diese drei Ausnahme-Sportlerinnen konnten natürlich dann auch den Teamsieg (Kinder/Jugendliche) einfahren, mit einer Traum-Punktzahl von 1200.

 

Leonard Wallrapp wurde hervorragender Dritter in der Klasse MK U10, Felix Franke und Valentin Fels holten sich die Plätze 2 und 3 in der Klasse MK U12.

Bei den Senioren M60 konnte sich Erwin Matheis ebenfalls einen Stockerlplatz sichern: er wurde 2. bei den Senioren M60.

Stolz sind wir auf unseren Senior Otmar Nejtek, als Jahrgang 1942 auch heuer wieder der älteste Teilnehmer in der ROC-Wertung.

 

Wir danken dem SC Lenggries für die Ausrichtung der schönen Abschlussfeier / Siegerehrung und freuen uns auf die kommende Saison!

Alle Ergebnisse der ROC 2023 findet Ihr am Rand, ebenso demnächst die ROC-Termine 2024.

 


47. Mooshamer Waldlauf am 23.09.2023

Am Samstag, den 23.09.2023 startete der Mooshamer Waldlauf in die 47. Auflage. Das Wetter spielte mit, es blieb trocken bei herbstlichen Temperaturen... aber die Sonne ging dem einen oder anderen schon ab; wir waren halt vewöhnt von den letzten Jahren.

 

Trotzdem: es war wieder eine reibungslose, unfallfreie Veranstaltung, zu deren Gelingen neben den motivierten Läuferinnen und Läufern natürlich unsere zahlreichen Helfer beigetragen haben. Herzlichen Dank dafür!!

 

Insgesamt war die Beteiligung in etwa auf dem gleichen Stand wie im Vorjahr; es liefen auch wieder viele Kinder mit, teils zum ersten Mal bei einem Wettkampf... was darauf hoffen lässt, dass uns der Läufer-Nachwuchs nicht ausgeht! 

 

Die Ergebnisliste findet Ihr rechts.

Wir gratulieren allen kleinen und großen Sportlerinnen und Sportlern und vor allem

Katharina Boschner zum Gewinn der Kategorie Jugend U20 sowie Lisi Harrer zum Sieg bei der Jugend U16!

 

Erwin Matheis wurde 2. bei den Herren 60, Thomas Rieger 3. bei den Herren 40, Albert Eichner bei den Herren 20 (alles 8 km). Christine Fleischmann konnte sich über den 2. Platz in der Hobbyklasse Damen (4 km) freuen.

 

Bei den Kindern lief Anna Eberl (U9w - 0,8 km) auf den 2. Platz. Valentin Fels wurde 2. bei der U12m, die schon 1,7 km zurücklegen mussten. Über die gleiche Strecke konnte sich auch Mathilde Holzer (U12w) den 2. Platz sichern.

 

Tagesschnellster war Kajetan Troppmann vom TNT Eiblteam Isartal, er lief die 8 km in 28:27.3.

Als schnellste Frau kam Susanne Bielmeier vom LC Tölzer Land mit einer Zeit von 32.53.3 ins Ziel.

 


Sportlerehrung beim SC Moosham

In gemütlicher Runde fand am Freitag, 21.04., die alljährliche "Saisonabschlussfeier" statt.

 

Diese setzt, bedingt durch die vielen aktiven Sommersportler des Vereins, mittlerweile eher den Startschuss für die neue Saison - und tatsächlich geht es für viele große und kleine Läufer schon zwei Tage später, am 23.04., los mit dem ersten ROC-Lauf, in Geretsried.

 

Erst aber einmal wurden all diejenigen Sportler geehrt, die bei der ROC 2022 und anderen überregionalen Läufen (winters wie sommers) erfolgreich waren und ihnen Restaurant- und Bouldergutscheine überreicht.

 

Gorg Boschner, 2. Sportwart, verlas für alle Geehrten die wirklich beeindruckenden Aufstellungen aller Platzierungen und Siege, bevor Markus Aichler allen Trainern und "im Hintergrund wirkenden" (ganz besonders unseren beiden Spurfahrern) ebenfalls mit der Überreichung eines Gutscheins dankte.

Nochmals speziell gedankt wurde Andreas Hörburger, der am vergangenen Montag als 1. Sportwart aus der Vorstandschaft ausgeschieden war und seine ehrenamtlichen Dienste jahrzentelang dem Verein zur Verfügung gestellt hatte.

 

Im Anschluss ging es an das reichlich gedeckte bunte Buffet, organisiert durch die 1. Schriftführerin Bärbl Strobl, bestückt mit Mitbringseln aller Vereinsmitglieder... bevor dann die - vor allem von den Jüngsten - sehnlichst erwartete Tombola startete. Hier warteten schöne Sachpreise, von Stirnbändern über Sporttaschen bis hin zu Büchern und Spielen auf die Mitglieder. Da wurde der Tisch mit den Preisen intensiv begutachtet, es wurde lange überlegt und diskutiert... bis dann hoffentlich jeder mit seinem "Wunschpreis" nach Hause gehen konnte. Nach den Kindern durften natürlich auch noch alle Erwachsenen in den Lostopf greifen. Wir danken allen Sponsoren für die tolle Auswahl!

 

Auf geht es nun in die kommende Laufsaison, wofür der Verein seinen Aktiven wieder viel Erfolg wünscht!


Neuwahlen der Vorstandschaft am 17.4.23

Für Montag, 17.4., waren alle Vereinsmitglieder eingeladen zur ordentlichen Mitgliederversammlung mit Neuwahlen der Vorstandschaft. Nachdem diese vor zwei Jahren coronabedingt im Freien stattfinden musste, konnte die Veranstaltung heuer wieder in gewohnter Art und Weise im Vereinsstüberl abgehalten werden.

 

Die im Rahmen der Mitgliederversammlung stattfindenden Wahlen brachten keine Überraschungen: wiedergewählt wurde  - fast - die gesamte Vorstandschaft. Nur Max Kneißl, 2. Vorstand mit neuerdings Arbeitsplatz im Ausland, wurde abgelöst durch Sepp Schilcher, der dank zweier im Biathlonsport sehr erfolgreicher Kinder eine kompetente und fachkundige Besetzung für diesen Posten ist. Die Vorstandschaft dankte Max in Abwesenheit für seine Arbeit.

 

Andreas Hörburger, langjähriger 1. Sportwart, stellte sich nicht mehr zur Wahl; ein/e NachfolgerIn konnte hier jedoch am Montag noch nicht gefunden werden. Ein herzliches Dankeschön an Andi für die jahrelang geleistete wertvolle Arbeit für den Verein, verbunden mit dem vollsten Verständnis aller Anwesenden für diesen Schritt - nach so vielen Jahren ehrenamtlichen Einsatzes für den SC Moosham!

 

Bild oben: Der neue 2. Vorstand, Sepp Schilcher (li.), zusammen mit dem 1. Vorsitzenden Markus Aichler


Die neue (alte) Vorstandschaft im Einzelnen:

1. Vorstand: Markus Aichler

2. Vorstand: Josef Schilcher

1. Schriftführerin: Barbara Strobl

2. Schriftführerin: Stefanie Karl

1. Kassier: Heidi Rumpff

2. Kassier: Susanne Boschner

1. Sportwart: ./.

2. Sportwart: Georg Boschner

1. Kassenprüfer: Peter Huber

2. Kassenprüfer: Walter Obinger

Presse: Renate Förtsch

 


Sommer-Lauftraining

Regelmäßig mittwochs geht es mit den Kindern und Jugendlichen raus in die Natur, zum Lauftraining!

 

Der Verein lädt alle Interessierten ein, mitzumachen - gerne auch einfach mal zum Schnuppern. In alters- und leistungsgerechten Gruppen wird mittwochs abends immer von 18 - 19.00 Uhr trainiert. Treffpunkt ist am Parkplatz neben dem Vereinsheim in Schalkhofen.

Mitmachen können schon die Kleinsten, ab ca. 4 Jahren. Unterbrochen durch mehr oder weniger spielerische Einlagen laufen die Trainer mit den Kids eine Stunde durch Wald und Wiesen. Natürlich wird nicht die ganze Zeit gerannt! Mal wird ein Parcours aufgebaut zum Hüpfen, Balancieren, Slalom-Laufen.. mal mit Tannenzapen Zielwerfen an einen Baumstamm geübt... mal "Feuer, Wasser, Blitz" gespielt. Langweilig wird es jedenfalls nie!

Wir freuen uns über neue Mitstreiter! Und auch über Eltern, die Lust haben, beim Lauftraining mitzuhelfen und eine Gruppe mit zu begleiten.




Florian erfolgreich bei den Special Olympics

Ein Mooshamer auf olympischen Pfaden: Wir gratulieren unserem Florian Hofsäss zum Stockerl-Platz bei den Special Olympics! Er konnte sich beim Klettern und beim Speed-Klettern je einen super 3. Platz erkämpfen und  mit zwei Medaillen nach Hause gehen! Bravo Florian, wir sind stolz auf Dich!

Umso beachtlicher die Leistung, als Florian gegen sehr viel größere Konkurrenten klettern musste... die natürlich über eine viel größere Arm- und Beinspanne verfügen. Toller Erfolg!


Sterne des Sports 2022 -                                                  und Verleihung goldener Stern des Sports 2021

Nach 2 Jahren Pause fand sie am 26.9.22 endlich wieder statt: die große "Sterne des Sports"-Gala im Kurhaus Bad Tölz. 37 Vereine aus der Region hatten sich dieses Jahr im Bereich der Raiffeisenbank im Oberland beworben. Jeder Verein erhält alleine für seine eingereichte Bewerbung eine von 250 Euro für die Vereinskasse.

 

Der SC Moosham stand mit seinem Beitrag "Förderung des Langlaufsports in der Region" zwar  heuer nicht "auf dem Siegerpodest"... aber trotzdem auf der Bühne: Nachdem wir letztes Jahr - nach dem Sieg des silbernen Sterns für den bayerischen Gesamtsieg - leider nicht persönlich nach Berlin reisen durften zur Verleihung des Goldenen Sterns, erhielten wir den kleinen Stern des Sports in Gold (für Platz 4 im Bundesfinale) in diesem Jahr nachträglich überreicht. (Oben das "Siegerbild": der anwesenden Mooshamer, zusammen mit Manni Schwabl, Mitglieder der Auswahljury auf Regionalebene).

 

 


SC Moosham im Finale der "Sterne des Sports" am 24.1.2022

Die Verleihung des Großen Sterns des Sports in Gold fand heuer nicht in Berlin, sondern online statt. Am 24.1., unter Beteiligung des Bundespräsidenten Frank-Walter Steinmeier und moderiert von Katrin Müller-Hohenstein. Leider hat es für uns nicht ganz gereicht für einen Platz "auf dem Siegerpodest". Wir sind trotzdem unheimlich stolz, es mit unserer Aktion "SAUBA WUI I'S" ins Bundesfinale geschafft zu haben und - zusammen mit 13 anderen Vereinen - immhin Vierter von ca. 1200 sich bewerbenden Vereinen geworden zu sein.

Die

 


MOOSHAMER RAIFFEISENCUP am 23.1.2022 in Lenggries

Am 23.1.2022 fand der Mooshamer Raiffeisencup (Sport-Conrad-Langlauf-Cup) statt.
Lange hielt die Hoffnung an, das Rennen beim "Kögl" in Fraßhausen austragen zu können, aber Frau Holle war dann doch etwas spät dran... darum wurde die Veranstaltung nach Lenggries verlegt.

Die Ergebnislisten findet Ihr hier.

Wir gratulieren unseren Mooshamer Nachwuchstalenten Seppi und Regina Schilcher zu einem hervorragenden 3. Platz bei U13 männlich bzw. 2. Platz bei U15 weiblich!


Der SC Moosham in der BR-Rundschau

Anlässlich des Gewinns des "Stern des Sports" in Silber wurde ein kleines Porträt unseres Vereins für die Internetseite der Sportschau gedreht - wie von allen Landessiegern und damit Teilnehmern am Bundesfinale. Eine Kurzversion dieses Beitrags wurde am 27.12. in der BR-Rundschau ausgestrahlt.

Nachzuschauen unter nachfolgendem Link!

Die Langfassung ist ab der 2. Januarwoche online auf www.sportschau.de zu finden.

Wir danken allen fleißigen Müllsammlern und Teilnehmern des Trainings am Drehtag - wo das Wetter ja nicht ganz so ideal war... aber unsere Vereins-Kinder lassen sich davon nicht abhalten! Weiter so! :-)


Großer "Stern des Sports" in Silber für die Aktion "SAUBA WUI I'S" - SC MOOSHAM Bayerischer Landessieger bei "Sterne des Sports"!

Bild 1: Manfred Klaar, Vorstandsmitglied der Raiffeisenbank Oberland überreicht Michi Hofsäss den symbolischen Spendenscheck für den Gewinn des Großen Sterns des Sports in Bronze.

Bild 2: Aktion "Sauba Wui i's" - Das Logo

Bild 3: 2 x Stern des Sports: in Bronze und Silber für den Regionalsieg und den bayerischen Landessieg

Bild 4: Michi Hofsäss, Jimmy Lechner und Manfred Klaar (beide Mitglied der Jury)

Bild 5: Markus Aichler (links) und Michi Hofsäss (rechts) kurz vor der "ROC-Siegerehrung "

Bild 6: Erfolgreiche Sportlerinnen und Sportler der 2021er ROC

 

Die Nachrichten kamen kurz hintereinander. Schon der Gewinn des Großen Sterns des Sports in Bronze war eine tolle Sache für den SC Moosham - und kam völlig unerwartet. Drei Tage später die Sensation: wir sind auch bayerischer Landessieger! 

Mit - coronabedingter - Verzögerung wurden nun beide Sterne am 5.12. offiziell überreicht. Zusammen mit einem Spendenscheck über 1.250,- Euro für den Gewinn des bronzenen Sterns des Sports.

2.500,- Euro für den Gewinn des silbernen Stern des Sports hatte der Verein schon im vorab überwiesen bekommen. Ein unerwarteter Geldsegen, der gerade nach dem schneearmen Winter 2020 ohne Loipenspenden und dem fehlender Mooshamer Waldlauf 2020 sehr willkommen ist!

 

Nun darf man träumen... dass die Reise weiter geht: nach Berlin, wo im Januar die Sieger des "Großen Sterns des Sport" in GOLD gekürt werden.

 

Anlässlich der Preisübergabe der Sterne des Sports fand auch die interne Siegerehrung der erfolgreichen Läufer bei der ROC 2021 statt. Die Läufer erhielten Pokale und die Finisher den sonst bei der offiziellen ROC-Siegerehrung obligatorischen Guglhupf, der oft DIE Motivation ist, alle Läufe dieser Laufserie zu absolvieren.

Mehr zum Thema STERNE DES SPORTS:

https://www.oberlandbank.de/wir-fuer-sie/engagement/sterne-des-sports.html
https://www.dosb.de/sonderseiten/news/news-detail/news/sc-moosham-e-v-zieht-fuer-bayern-in-das-bundesfinale-ein


SC Moosham seit 8.11.2021 unter neuer Führung

Coronabedingt waren die längst anstehenden Neuwahlen immer wieder verschoben worden; nun, am 8.11.2021, fanden sie endlich statt - den Umständen geschuldet im Freien. Da hieß es Mützen auf und das Ganze möglichst schnell durchgezogen... aber: es ist vollbracht! Der SC Moosham hat eine neue Führungsriege und wird, wie der scheidende 1. Vorstand Georg Hodolitsch bei Übergabe an seinen Nachfolger Markus Aichler scherzte, "um 50 Jahre jünger".

Neben dem Dank an die scheidenden Vorstandsmitglieder Georg Hodolitsch, Barbara Häsch, Barbara Strobl jun., und Anni Matheis wurde vor allem Georg Häsch mit einer Urkunde besonders geehrt und zum Ehrenmitglied  ernannt: er war sage und schreibe mehr als 45 Jahre lang  Kassier beim Verein und damit nur ein paar Wochen kürzer als der Verein überhaupt existiert. Eine unvorstellbar lange Zeit! Wir sagen herzlich "Vergelt's Gott"!

 

Die neue Vorstandschaft im Einzelnen:

1. Vorstand: Markus Aichler

2. Vorstand: Maximilian Kneißl

1. Schriftführerin: Barbara Strobl

2. Schriftführerin: Stefanie Karl

1. Kassier: Heidi Rumpff

2. Kassier: Susanne Boschner

1. Sportwart: Andreas Hörburger

2. Sportwart: Georg Boschner

1. Revisor: Peter Huber

2. Revisor: Stefan Huber

Presse: Renate Förtsch

 

Linkes Bild: Der scheidende 1. Vorstand Georg Hodolitsch mit seinem Nachfolger Marks Aichler (Mitte) und dem 2. Vorstand Maximilan Kneißl (rechts)

Rechtes Bild: Georg Hodolitsch ehrt den "Rekord-Kassier" Schorsch Häsch: 44 Jahre im Dienst für den Verein!